Mitglied

Johannes-Hospiz Münster gGmbH

Tätigkeitsfelder

Das Johannes-Hospiz ist ein Zuhause für schwerkranke und sterbende Menschen. Wir begleiten sie palliativ-medizinisch und pflegerisch bis zum letzten Tag – schenken ihnen Wärme, Geborgenheit und Zuversicht.

Das Angebot des Johannes-Hospiz umfasst vier Bereiche:

DAS STATIONÄRE HOSPIZ
In unserem Hospiz, im Mauritz-Viertel neben dem St. Franziskus-Hospital in Münster gelegen, bieten wir unheilbar erkrankten Menschen mit einer begrenzten Lebenserwartung und hohem medizinischem und pflegerische Hilfebedarf ein Zuhause. Es stehen zehn umfassend ausgestattete und wohnlich eingerichtete Einzelzimmer mit eigenem Bad zur Verfügung. Eine Außenterrasse und ein großzügig angelegter Garten laden unsere Bewohnerinnen und Bewohner, ihre Angehörigen und Freunde zum Verweilen ein.

DER AMBULANTE HOSPIZDIENST
Mit unserem ambulanten Dienst unterstützen wir schwerkranke Menschen in Ihrem Wunsch, die letzte Lebensphase zu Hause zu verbringen. Der Schwerpunkt liegt in der individuellen Begleitung des Sterbenden und seiner Angehörigen durch ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen. Durch regelmäßige Hausbesuche stehen sie den Familien in der oft schweren Lebenssituation entlastend zur Seite. Auf ihre Aufgabe werden die ehrenamtlichen Mitarbeiter/-innen intensiv vorbereitet und geschult. Dieser Dienst ist für die Familien kostenfrei und wird zum Teil durch Spenden finanziert.

DIE TRAUERBEGLEITUNG UND SEELSORGE
Krankheit, Sterben und Tod eines uns nahestehenden Menschen kann unser Inneres sehr besetzen. Nichts ist mehr so wie vorher, die Gedanken bewegen sich nur noch im Kreis. Bislang wichtige Dinge erscheinen nun bedeutungslos. In der Trauerbegleitung und Seelsorge bieten wir einen geschützten Raum, in dem Menschen Zeit haben, einander zuzuhören, in dem Erinnerungen ihren Platz bekommen. Im Einzelgespräch oder in einer begleiteten Gruppe entwickeln wir individuelle Wege, der eigenen Trauer einen angemessenen Platz im Leben zu geben.

DIE AKADEMIE
Unsere Akademie stellt das Bildungssegment des Johannes-Hospizes dar. Sie gibt die Erkenntnisse der Palliativforschung praxisnah weiter und fördert damit eine gelingende Haltung und unterstützende Fertigkeiten. Das Angebot richtet sich an Fachkräfte aus dem Bereich Palliative Care, an Menschen im Ehrenamt und auch an die interessierte Öffentlichkeit. Die Aufgabenfelder der Akademie sind vielfältig. Sie umfassen die Bereiche Fort- und Weiterbildung (Kurse, Seminare, Vorträge, Tagungen), Projektarbeit sowie nationale und internationale Vernetzung und Kooperationen. Ihre inhaltlichen Schwerpunkte liegen unter anderem auf den Themen Transkulturalität und Spiritual Care. Die Akademie ist zudem Ansprechpartner für Fachfragen im Bereich der Bildungsarbeit.

Bitte unterstützen Sie uns mit Ihrer Spende:

Spendenkonto des Johannes-Hospiz
bei der Darlehnskasse Münster
IBAN: DE30 4006 0265 0002 2226 00
BIC: GENODEM1DKM

Anschrift und Kontakt

St. Mauritz-Freiheit 44
48145 Münster

T: +49 251 89998-0
F: +49 251 89998-22
E: info@johannes-hospiz.de
www.johannes-hospiz.de

Spendenkonto

Johannes-Hospiz Münster gGmbH
IBAN: DE30 4006 0265 0002 2226 00
BIC: GENODEM1DKM
Darlehenskasse Münster

Zuletzt bearbeitet am 22. Juli 2021 von Johannes-Hospiz Münster gGmbH

Zahlen und Fakten

Aktueller Jahresbericht Download
Cookie Einstellungen

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie in der Datenschutzerklärung.

  • Standard
    Wesentliche Services und Funktionen
  • Komfort
    Ermöglicht Komfortfunktionen dieser Webseite (beispielsweise die Darstellung von Videoinhalten (Youtube, Vimeo) oder die Ortung durch Google Maps)
  • Performance
    Zur Optimierung des Usererlebnisses durch die Erfassung und Auswertung des Besuchsverhaltens.