Presse



Deutscher Spendenrat verleiht Spendenzertifikate

31.05.2017

Transparenz durch Wirtschaftsprüfer bescheinigt

Berlin/Köln (31.05.2017) – Die Selbstverpflichtung zu ethischem Umgang mit Spenden und zur Transparenz wird zukünftig neutral von Wirtschaftsprüfern überprüft. Als Nachweis führt der Deutsche Spendenrat e.V. das Spendenzertifikat ein.

deutscher_spendenrat_spendenzertifikat_hoch_webWolfgang Stückemann, Vorsitzender des Deutschen Spendenrats e.V. erklärte: „Die Verleihung des Spendenzertifikats belegt, dass die gemeinnützigen Mitgliedsorganisationen mit den ihnen anvertrauten Geldern verantwortungsvoll und transparent im Sinne ihrer selbst bestimmten gemeinnützigen und wohltätigen Ziele umgehen. Das neue Spendenzertifikat ist das einzige Prüfverfahren in Deutschland, bei dem unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaften die Qualitätskontrolle übernehmen.“ In einer feierlichen Verleihung erhielten am 30. Mai 2017 in Köln 15 Mitgliedsorganisationen das neue Spendenzertifikat, u.a. Aktion Deutschland Hilft, BETHEL, DLRG.

Das Spendenzertifikat ist Teil einer zweistufigen Qualitätssicherung:

In der ersten Stufe verpflichten sich gemeinnützige Vereine und Organisationen gegenüber dem Deutschen Spendenrat e.V. und der Öffentlichkeit ihre Strukturen, Tätigkeiten, Projekte und Finanzen jährlich transparent, klar und verständlich offenzulegen. Sie sind verpflichtet sich hinsichtlich der Finanzen von Rechnungsprüfern und Wirtschaftsprüfern prüfen zu lassen und das Ergebnis zu veröffentlichen.

Werden diese Transparenz-Grundsätze nicht eingehalten, kann der Schiedsausschuss des Deutschen Spendenrats e.V. angerufen werden. Bei Verstößen gegen die Grundsätze erfolgen Sanktionen, die bis hin zum Vereinsausschluss reichen können.

Der zweite Teil umfasst nun neu auch ein Prüfungsverfahren mit den strenge Kriterien des Deutschen Spendenrats e.V. zur Vergabe des bis zu drei Jahren gültigen Spendenzertifikats. Der Deutscher Spendenrat e.V. stellt sicher, dass mindestens zwei unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaften bereitstehen, um die zweckgerichtete, wirtschaftliche und sparsame Mittelverwendung der Spenden- und Fördergelder sowie die Einhaltung der Grundsätze des Deutschen Spendenrats e.V. prüfen. Mitgliedsorganisationen, die das Spendenzertifikat am 30. Mai 2017 im Rahmen einer feierlichen Verleihung in Köln erhalten haben:

  • Bund gegen den Missbrauch der Tiere e.V., Köln
  • Die Heilsarmee in Deutschland KdöR, Köln
  • Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. , Berlin
  • Islamic Relief Humanitäre Organisation in Deutschland e.V., Köln
  • Prof. Dr. Peter & Jytte Wolf – Stiftung für Epilepsie, Bielefeld
  • Albert-Schweitzer-Kinderdorf Hessen e.V.,Hanau
  • Habitat for Humanity Deutschland e.V., Köln
  • Bundesverband Tierschutz e.V., Moers
  • Aktion Deutschland Hilft e.V., Bonn
  • Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e.V. (ASB), Köln
  • @fire, Internationaler Katastrophenschutz Deutschland e.V., Osnabrück
  • Deutsches Medikamenten-Hilfswek „action medeor“ e.V., Tönisvorst
  • Deutscher Tierschutzbund e.V., Bonn
  • Hoffnungzeichen, Sign of Hope e.V., Konstanz
  • BETHEL, v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel, Bielefeld

mehr zum Spendenzertifikat